Einschulungsfeier der DISC

Sie befinden sich hier: Startseite > Neuigkeiten > 31. August 2022

Heute, den 29.08.2022, wurden an der DISC acht stolze Erstklässlerinnen und Erstklässler in die erste Klasse eingeschult, ein großer Tag für sie! Die Kinder und ihre Familien wurden am South Lake Hotel von Klassenlehrer Herrn Heisters, Verwaltungsleiterin Frau Yu und Herrn Hobusch als Vertreter des Schulvorstands in einer kleinen, festlichen Runde begrüßt. Danach fuhren die Kinder mit dem Schulbus zur Schule.

In der großen, mit Blumen und Luftballons geschmückten Cafeteria fand zu diesem Anlass eine abwechslungsreiche und bunte Einschulungsfeier statt. Erwartungsvoll und gespannt saßen die neuen Schulkinder mit wippenden Beinen in der ersten Reihe mit ihren Schultüten, in den Reihen dahinter die restlichen Schülerinnen und Schüler der Klassen 2 bis 5.

Der Klassenlehrer der ersten Klasse, Herr Ludwig Heisters, begrüßte als Moderator der Feier alle Kinder im Saal und natürlich auch alle Eltern. Diese konnten leider aufgrund der Corona-Vorschriften nicht persönlich dabei sein, waren aber per Live-Stream der Feier zugeschaltet.

Das erste Lied, „Herzlich willkommen“, gesungen von allen Kindern der DISC, kam so gut an, dass ein Erstklässler sofort nach dem Ende des Liedes „Noch mal!“ rief. Dann sprach Frau Annette Schauss, die Rektorin der DISC, einige Worte zu den Neulingen, dies per Videobotschaft. „Schaut euch mal um, wer alles mit euch zur Schule geht!“, riet sie den Neuankömmlingen, und wünschte den Kindern eine gute Klassengemeinschaft, die sie durch die Grundschulzeit und darüber hinaus begleiten sollte.

Das anschließende Geigenspiel von Sinja aus der dritten Klasse verzauberte alle mit ihren virtuos gespielten Melodien. Auch Frau Kexin Dick-Sun richtete als Vorstandsvorsitzende im Namen des gesamten Vorstands eine herzliche Video-Grußbotschaft ganz persönlich an die neuen Schulkinder.

Und wer bis jetzt noch nicht ganz genau wußte, wie denn die neue Schule heißt – das Schullied „Wir sind an der DISC!“, vermittelte das Gemeinschaftsgefühl der Deutschen Internationalen Schule Changchun laut und deutlich.

Noch lauter und rhythmischer war dann, angeleitet durch Musiklehrerin Yuanyuan Song, der Auftritt der ganzen Schule mit Taktstöcken und Trommeln. In wechselnden Figuren und Formationen begeisterten die Kinder der 2.-5. Klassen die Zuschauerinnen und Zuschauer vor Ort und zu Hause an den Bildschirmen.

Und dann hatte da jemand seinen Auftritt, der ganz klein und gelb ist und ein wenig nervös war. Das Klassentier der ersten Klasse, der „Piep“, eine kleine Babyeule, die auch eingeschult wurde. Dieser kleine Vogel wusste gar nicht, was man in der Schule alles so macht. Klassenlehrer Herr Heisters erklärte es ihm auf der Bühne: Lesen, Schreiben, Mathe, Sport, Musik, Chinesisch und Topic.

Zum Schluss wurden alle Erstklässlerinnen und Erstklässler einzeln auf die Bühne gerufen und bekamen von den Schülerinnen und Schülern der 3. Klasse eine kleine, selbstgebastelte Schultüte überreicht. Nach ein paar Fotos für die Eltern daheim, zog dann die neue 1. Klasse mit Eule „Piep“ und ihrem Klassenlehrer in ihr neues Klassenzimmer ein und erlebte ihre erste Schulstunde. Und natürlich gab es dann auch eine Hausaufgabe, so wie es sich für ein richtiges Schulkind gehört. Die DISC Schulgemeinde gratuliert allen Kindern und Eltern und wünscht allen einen guten Start!