Politik

Sie befinden sich hier: Sekundarstufe > Fächer >

Das Fach Politik an der DISC, das nur in den Klassen 9 und 10 erteilt wird, vermittelt Kompetenzen, die der für uns maßgebliche Rahmenplan Thüringens beschreibt. Zunächst geht es darum, grundlegende Elemente sozialen und politisches Handels zu vermitteln und zu praktizieren: das Ich im Wir, Familie, politische Partizipation in Schule und Gemeinde. Umweltschutz, Medienkunde und -kritik, das politische System der Bundesrepublik Deutschland, Recht und Gerechtigkeit sind weitere Themen, derer sich unser Politikunterricht annimmt. Aktuelle Ereignisse, wie die Bundestagswahl oder die Feierlichkeiten zum Jahrestag des Mauerfalls, nehmen daher viel Raum im Unterricht ein. Des Weiteren achten wir bei der Themenauswahl auf Schülerinteressen sowie auf politische Themen unseres Gastlandes China. Schließlich halten wir es an der DISC für wichtig, tagesaktuelle Geschehnisse in der Heimat zu thematisieren, denn die Informationskanäle für Schüler sind in China viel stärker begrenzt als in Deutschland. Schlagzeilen, Stimmungen, Diskussionen usw. in der Heimatgesellschaft gehen in der Ferne nicht nur an Erwachsenen leicht vorbei. So sind die Erarbeitung und die Diskussion universaler Themen wie Armut, Menschenrechte oder Friedenssicherung für uns keine bloße Schulbuchtheorie. Denn politisch handlungsfähig zu werden und eigene Werturteile fällen zu können, sind Kompetenzen, die der Politikunterricht maßgeblich zu fördern hat.

Link zum Politikprojekt „Juniorwahl“ 2013

Verantwortliche Lehrkraft für das Fach Politik: Hr. Nöcker