Mediale Ausstattung

Sie befinden sich hier: Schule >

Alle Klassenräume unserer Schule sind mit modernen interaktiven Whiteboards und Dokumentenkameras ausgestattet. Die interaktiven Boards sind über einen integrierten Computer mit dem schulinternen Netzwerk und dem Internet verbunden. Dateien von Schülern und Lehrern können vom Dateiserver geladen oder Inhalte aus dem Internet auf den Boards gezeigt und weiterbearbeitet werden. Die Übertragung der Oberfläche von mobilen Geräten via Airplay ist ebenso möglich wie die Wiedergabe von Medien und das Abspielen von lokalen Audiodateien, CDs und DVDs.

Die Dokumentenkamera/ Visualizer projiziert Schülerarbeiten, Buchinhalte oder andere Dokumente auf das interaktive Whiteboard, auf dem sie dann weiter bearbeitet, verglichen oder auch korrigiert werden können. Die folgenden Bilder zeigen verschiedene Einsatzmöglichkeiten im Unterricht.

IMG_2630

Die Ergebnisse auf der Tafel können im Netzwerk zentral gespeichert und/oder an zentralen Netzwerkdruckern ausgedruckt werden. Die beiden Drucker sind zudem auch als Netzwerkscanner verwendbar.

Jeder der MitarbeiterInnen und SchülerInnen verfügt über einen personalisierten Netzwerkzugang mit individuellen Einstellung, gruppenbezogenen Nutzungsrechten und Netzlaufwerken.

Mit dem Single Sign-on (= ein Benutzerzugang für alle Dienste) hat man die Möglichkeit

  • Geräte mit dem schulweiten WLAN-Netzwerk (Klassenzimmer und Aufenthaltsräumen) zu verbinden,
  • sich von außerhalb der Schule auf die Weboberfläche des Datei-Servers zu verbinden,
  • sich von außerhalb der Schule über ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) mit dem gesamten Schulnetzwerk zu verbinden
  • oder sich in einen der interaktiven Whiteboard-PCs, einen der 15 Schüler-Laptops oder einen der 4 stationären PC-Arbeitsplätze für Lehrer einzuloggen.

Das gesamte Netzwerk wird dabei von unerwünschten Inhalten durch einen Jugendschutzfilter geschützt.